Wie sollen Holzarbeitsplatten ausgewählt werden?

- May 02, 2019-

1, Eiche Material Küchenarbeitsplatte Eiche ist ein rotbraunes Hartholz mit attraktiven Körnungen. Weil es leicht zu bekommen ist, ist es auch eines der billigsten Holzqualitätsprodukte. Wenn Sie die natürliche Schönheit der Eiche genießen möchten, sollten Sie einen helleren Farbton in Betracht ziehen und ihn mit weißen Möbeln kombinieren. Es ist ideal für minimalistisches Design und lässt sich hervorragend in rein weiße Schränke integrieren.


Wenn Sie es vorziehen, können Sie Eichenholz auch dunkler färben, um etwas zu imitieren, das teureren dunklen Hölzern ähnelt, z. B. Nussbaum oder gelblich-braunes Aussehen.


2, Küchenarbeitsplatte aus Ahornholz Helle Holztöne waren schon immer eine beliebte Wahl für Küchenarbeitsplatten. Manche Menschen passen ihre Küchenarbeitsplatten gerne an ihre Böden an, um eine einheitliche Lösung zu erzielen.


Der Vorteil von hellem Holz ist, dass es nicht dominiert und in dieser Küche die hellgraue Ahornplatte die lebendigen Fliesenwände nicht ausräumt.


3, Teakholz materielle Küchenarbeitsplatte Teakholzherstellung bekannt für seine extreme Härte und Haltbarkeit, die Wasser abstoßen kann. Die meisten schulwissenschaftlichen Labors haben Teakplatten auf dem Tisch, um mit einem Versagen des Experiments fertig zu werden. Die ökologischen Qualifikationen von Teak sind jedoch nicht ideal, und der größte Teil des Holzes in diesem langsam wachsenden Baum (der nicht schnell ersetzt und daher bedroht werden kann) ist tatsächlich illegal importiert.


Wenn Sie vorhaben, dieses Holz in der Küche zu verwenden, stellen Sie sicher, dass es aus einer nachhaltigen, nachgewiesenen Quelle stammt.


4, Bambus Küchenarbeitsplatte Es ist nicht wirklich Holz, aber es hat eine Holzoptik und viele vergleichbare Eigenschaften. Hergestellt aus einem separaten "Brett", ist es sehr hart, dicht und ideal für den Einsatz in der Küche. Bambus-Arbeitsplatten sind in der Regel hell und zwar sehr haltbar und zäh, es kann jedoch schwierig sein, Flecken auf der Oberfläche von Bambus zu entfernen. Dies geschieht normalerweise durch sanftes Polieren und Nachölen, um Brandflecken oder Flecken auf dem Holz zu entfernen Diese Arbeitsplatten aus Bambus bestehen aus vielen kleinen Schichten, die sich nicht auf die Struktur auswirken. Ein vollständiges Polieren ist ausgeschlossen.