Wie man die hölzerne Küchenarbeitsplatte instand hält, ist korrekt

- May 11, 2019-

1, halten schmierung

Küchenarbeitsplatten aus Holz sollten zwei- bis dreimal im Jahr oder nach Bedarf geölt werden. Seien Sie vorsichtig beim Umgang mit öligen Stoffen, da einige Öle dazu führen können, dass sich der Stoff spontan entzündet, wenn er nicht ordnungsgemäß gereinigt wird. Befolgen Sie die Anweisungen. Im ersten Jahr können Sie häufig Öl auf die hölzernen Arbeitsplatten geben, und langsam kann es in der langen Zeit etwas kürzer sein.

2, entfernen Flecken und Kratzer

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie versehentlich die Holzplatte verkratzen oder beschmutzen. Kleine Kratzer und Flecken können normalerweise durch leichtes Schleifen und Polieren entfernt werden. Alle guten Lieferanten von Arbeitsplatten für die Holzbearbeitung bieten ein Pflegeset mit Schleifpapier, Polierscheiben und Pflegeöl an. Das Tolle an Holzarbeitsplatten ist, dass sie, selbst wenn sie abgenutzt sind, normalerweise wieder poliert und repariert werden können.

3. Schützen Sie den Spülbeckenbereich

Die Spüle ist der Bereich, in dem die größte Sorgfalt erforderlich ist. Wenn Sie jedoch zu Beginn viel Öl verwendet und dann regelmäßig geschmiert haben, ist dies kein Problem. Es wird empfohlen, den Boden der Spüle rund um das Becken gut abzudichten, damit kein Wasser darunter eindringen kann. Wenn sich um den Poolbereich kein anderes Material befindet, müssen Sie sehr vorsichtig sein und das Wasser abwischen, sobald Sie das Waschbecken benutzen. Es wird auch ein Bereich sein, der öliger ist als andere Bereiche der Küche.

4, haften an der einfachen Reinigung

Fachleuten zufolge ist es leicht, sich an die einfache Reinigung von Arbeitsplatten in Holzqualität zu halten. Einfach mit Wasser und Seife trocknen, um Wassertropfen auf der Oberfläche der Arbeitsplatte so weit wie möglich zu vermeiden. Verwenden Sie keine Scheuermittel, Scheuerschwämme oder konzentrierte Seifen und Reinigungsmittel, da dies das Holz beschädigen kann.

5, verhindern Schaden, erhöhen Schutz

Wenn Sie die Arbeitsplatte längere Zeit benutzen möchten, müssen Sie sich zuerst darum kümmern. Eine große Anzahl leichter Beschichtungen funktioniert besser als dicke Beschichtungen, da das Öl trocknen und in das Holz eindringen kann. Dieses Öl bringt nicht nur die satte Farbe des Holzes zur Geltung, sondern trägt auch dazu bei, einen wasserfesten und fäulnishemmenden Effekt zu erzielen. Holzarbeitsplatten können vom Hersteller geölt, gestrichen oder imprägniert werden, und jede Behandlung erfordert nach dem Einbau eine andere Behandlung. Geölte Arbeitsplatten werden empfohlen, da sie leicht gewartet werden können.